Mittwoch, 16. März 2016

Und noch ein...

Hemlock Tee. Dieses mal habe ich für das Shirt einen Viskose Jersey gewählt. Der fällt schön locker und fließend und passt so perfekt zu dem weiteren, etwas Oversized gehaltenen Schnitt des Hemlock Tees. Die Ärmel habe ich ausreichend verlängert, da ich keine 3/4 langen Ärmel wollte.



Der Stoff ist beige mit einem dezentem kleinen schwarzen Minimuster. Dezent gehalten aber sehr variable zu tragen, zu Jeans oder auch bürotauglich zu schwarz.






Ich mag den Schnitt und ich werde mir sicherlich noch eine Variante nähen. Hier *klick* könnt Ihr Euch meine erste Variante aus tollem Birch Fabrics Jersey anschauen.











Schnittmuster: Hemlock Tee (Freebook) von Grainline Studio *klick*
Stoff: Viskose Jersey von Tante Hilde Stoffladen
Verlinkt: MeMadeMittwoch *klick*


Kommentare:

  1. Das ist ein wunderschöner Stoff! Besonders gut gefällt mir die breite, gut anliegende Halsausschnittblende. Etwas störend finde ich die beiden Falten unter den Ärmeln zum Busen, das ruft deutlich nach einem Abnäher. Ansonsten sieht der Schnitt gut aus!
    Viele Grüsse me3ko

    AntwortenLöschen
  2. Sehrsehr schönes Shirt; der hübsche Musterstoff macht den legeren Schnitt richtig schick; würde ich auch tragen.
    Abnäher, die meine Vorrednerin vorschlägt, finde ich eine gute Idee.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen