Donnerstag, 10. März 2016

Schwalben Shirt

In den Schwalben Stoff von Birch Fabrics bin ich ja schon eine ganze Weile verliebt. Und in meinem Kopf steht schon länger fest, dass daraus ein Shirt entstehen sollte. Nur nach welchem Schnittmuster? Da der Stoff schon für sich wirkt wollte ich unbedingt ein schlichtes, ruhiges Schnittmuster verwenden. Beim durchforsten meiner unzähligen Schnittmuster, Kopien, Notizen (ich drucke mir nämlich ganz viele Ebook Schnittmuster sofort aus, zum einen damit ich sie nicht auf meiner Festplatte vergesse und zum anderen damit ich sie bei spontanen Nähaktionen gleich zur Hand habe), so war ich denn jetzt stehen geblieben. Ach ja, beim Durchforsten meiner Unterlagen viel mir dann ein Schnittmuster von Gainline Studios, das hemlock tee in die Hände, den ich schon vor einer ganzen Weile heruntergeladen und ausgedruckt hatte. Ein schlichter, gerader Schnitt mit heruntergestzer Ärmelansatzlinie. D.h. die Ärmel werden nicht in Schulterhöhe eingenäht sonden tiefer am Arm. Das Schnittmuster erscheint dadurch etwas lässiger und durch seine gerade Form ist es etwas Oversized geschnitten. Das passt doch super zu dem Stoff, dachte ich mir.






Der Schnitt gefällt mir sehr gut. Die Ärmel sind eher 3/4 lang, ich habe sie zwar schon ein wenig verlängert würde sie beim nächsten Mal aber noch länger zuschneiden.





Bei der Verarbeitung des Stoffes ist mir erstmal aufgefallen, wie weich und toll sich doch die Rückseite anfühlt... und das noch in Bio Qualität. Nach dem Waschen ist die angenehme Rückseite übrigens auch so geblieben.









Das Schnittmuster ist ein Freebook in englisch. Aber der Schnitt so easy ist, kommen auch Nähanfänger ohne gute Englischkentnisse damit zurecht. Es ist ein Einheitsgrößen Schnitt. Manche kennen Grainline Studios vielleicht durch das Linden Sweatshirt, welches einem hier im Netz bei der ein oder ander Nähbloggerin schon einmal begegnet ist.

Vielleicht erinnert er manche an das Schnittmuster Frau Aiko. Dazu muss ich aber sagen, dass dieses Shirt bei mir besser sitzt als die abgewandelte, verschmälerte Jersey Version von Frau Aiko. Die Ärmel sind schmaler und auch ist der Schnitt insgesamt länger, was ich persönlich auch sehr angenehm finde.

Schnittmuster: Freebook Hemlock Tee von Grainline Studios
Stoff: Tante Hilde Stoffladen
Verlinkt: RUMS



Kommentare:

  1. Der Stoff ist echt ein Träumschen! Da aus ich wohl mal wieder vorbei kommen! :-)

    Liebe Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen
  2. Schönes Shirt. Den Schnitt habe ich gestern auch wieder auf meinem Rechner entdeckt und endlich mal ausgedruckt, und wenn ich dein Shirt so sehe, bestätigt es mich, dass ich mir unbedingt auch so ein Shirt nähen muss.
    LG Ela

    AntwortenLöschen
  3. Super schönes Shirt. Normalerweise stehe ich nicht so auf Tiermotive bei Erwachsenen, aber so dezent sieht es wirklich toll aus.

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, sehr schön, und der Stoff liegt hier auch :)

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen