Donnerstag, 21. Januar 2016

Mein Basic Pulli oder 3 auf einen Streich

Heute darf ich Euch zeigen, was ich in letzer Zeit genäht habe. Vor Weihnachten erreichte mich noch die Nachricht, dass ich in der Probenäh Gruppe von Lotte und Ludwig für den Basci Pulli bin. Ich habe mich so gefreut, dabei sein zu dürfen!! Ich liebe die Schnittmuster von Lotte und Ludwig, denn Svenja macht sich so viel Mühe mit den Anleitungen. Ich kenne wirklich kein Ebook, Schnittmuster oder Nähzeitung mit solch einer ausführlichen und dazu noch liebevollen gestalteten Anleitung. Außerdem bekommt man bei Ihren Schnitten immer Anregungen und Erklärungen zu Änderungen, die man vornehemen kann, denn bekanntlich ist ja jeder Körper anders gebaut und jeder Schnitt sitzt nicht bei jedem gleich gut (das wissen wir ja). Svenja ist Bekleidungsingeneurin und sie gibt immer ein wenig Tips zur Schnittkunde dazu. Außerdem kommt sie aus Köln (ist ja um die Ecke ;o) ).

Doch bei diesem Schnitt hat sie sich total selbst übertroffen. Es gibt ein ganzes 76 Seiten dickes Ideenheft dazu. Lauter umgesetzte Ideen aus dem so vielseitigen und wandelbaren Schnitt.

Es ist ein "Basic Ragalan Pulli", doch was man aus einem "Basic" Schnitt alles zaubern kann... unglaublich. Die Mädels aus dem Probenähteam haben sich so was von ins Zeug gelegt und mit so viel Herzblut genähte Kleidungsstücke gezaubert. Hammer.

Ich habe mich "nur" für die Basic Variante entschieden. Für mich wollte ich erst einmal die Passform testen. Außerdem mag ich es persönlich gerade etwas schlichter...
Für mein allererstes Modell entschied ich mich für silbernem Glitzersweat:



Unbunt aber zu allem tragbar, ob zur Jeans oder zur schwarzen Hose.

Für die zweite Variante wählte ich dann einen Sweat Shirt Stoff mit Blättern in grau mit pinkfarbenden Kontrastnähten gecovert. Ich entschied mich hier gegen ein Halsbünchen, da ich den Ausschnitt gerne etwas halsfern mag. Finde aber, dass es nicht ganz so gelungen am Hals sitzt...


Da es den Basic Pulli nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder gibt, entstand noch ein Kinderpulli. Mein Neffe wünschte sich zum Geburtstag einen "coolen" Jungspulli (Mit 8 Jahren steht man wohl nicht mehr so auf Auto- und Tiermotive)



Habt Ihr Zeit? Dann holt Euch einen Kaffee lehnt Euch zurück und blättert das wunderschöne Ideenbuch durch. Hier geht es lang: *klick*

Und dann nichts wie rüber zu Dawanda, dass EBook zum Basic Pulli schnappen und losnähen...
Im EBook werden Euch alle Varianten anschaulich erklärt und gezeigt
Hier findet Ihr das EBook: *klick*

Stoffe: Tante Hilde Stofflädchen
Verlinkt: RUMS

PS: Für alle Schwangeren und Stillenden: Von dem Pulli gibt es auch Umstands- als auch Stillvarianten!!!

Kommentare:

  1. Jetzt war ich Neugier und hab mir das Ideenbuch angeguckt! Super. Was für ein Chamäleon. Und deine Shirts sehen klasse aus.
    Lieber Gruß Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Beides Pullis stehen Dir super. Mein persönlicher Favorit wäre der erste, ein tolles schlichtes Basicteil!
    GLG Katrin

    AntwortenLöschen