Mittwoch, 4. November 2015

Ein neues Shirt

musste her. Nicht nur eins, eigentlich müssten noch mehr her...mal schauen wann die To Sew List weiter abgearbeitet wird. Jedenfalls wollte ich gerne ein Shirt mit Raglan Ärmeln nähen. Auf der Suche danach (und durch Kundinen in meinem Laden) stieß ich auf das Kaschi Shirt von Alles für Selbermacher *klick*. Kein neues Shirt, wurde schon oft genäht und hier im Netz bestaunt, aber das tolle daran: Es ist for FREE.
Der Stoff dafür stand bereits fest (schon bei Kauf des Stoffes schwebte mir ein Raglan Shirt daraus im Kopf herum). Und so ist ein graues, schlichtes Shirt entstanden. Schlicht, aber dadurch zu allem tragbar und kombinierbar. In meinem Fall habe ich es mit einer einfachen (Kinder-) Kette aufgehübscht. Der Stoff ist ein dünner Sweat Shirt Stoff, in sich strukturiert und meliert und die Rückseite besteht aus Schlingen (nicht angerauht) Die Rückseite lädt übrigens auch zum kreativen experimentieren ein.



Ich habe das Shirt allerdings nicht in ganzer Länge genäht und auf ein Bündchen habe ich unten auch verzichtet. Den Halsausschnitt wollte ich lieber etwas halsferner haben, deshalb habe ich hier auch auf das Bündchen verzichtet und habe den Ausschnitt einfach nach innen umgeklappt und mit der Covermaschine abgesteppt. Die langen Bündchen an den Ärmeln habe ich allerdings gelassen, denn die mag ich.


So gefällt mir das Shirt richtig gut und es wird bestimmt nicht das letzte sein...

Schnittmuster: Freebook Kaschi von *hier*
Stoff: Tante Hilde Stofflädchen
Verlinkt: MeMadeMottwoch *klick*

Kommentare:

  1. Sieht super aus. Vielleicht sollte ich den Schnitt auch mal probieren....
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Variante! Den Schnitt hab ich hier auch schon einige Weile liegen... Die Idee, es einfach zukürzen, fehlte bisher... Manchmal steht man echt auf dem Schlauch! Danke fürs "Runterschupsen"! Viel Freude Dir weiterhin mit dem Shirt! LG, Sandy

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe diese Basics, von denen man nicht genug im Schrank hängen haben kann. Klasse geworden!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag solche schlichten Shirts sehr gern, sie sind so vielseitig kombinierbar.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen