Freitag, 27. März 2015

Neues Blog Design

Habt Ihr schon gesehen? Frühjahrsputz auf dem Blog! Das alte Design gefiel mir auch gut, aber es war von mir irgendwie zusammen geschustert. Es hat mich zwar unglaublich viel Zeit vor 2 Jahren gekostet, sich mit der ganzen Materie Blog und Design auseinander zu setzen. Sollten doch von Anfang an sämtliche Infos über meinen Laden und das Leben drumherum über diesen Blog laufen. Aber es war halt alles noch so zusammen gefrickelt und ich wollte schon länger ein klareres Design. Außerdem habe ich kürzlich auf der Blogst *klick* einige Tipps und Anregungen mitgenommen und mich ans Werk gemacht. So habe ich eine wenig hin und her geräumt und das Design ein wenig umgestaltet. Nun gibt es nur noch 2 Spalten, das Logo ist endlich in weiß, die Socialmedia Icon wurden angepasst und sind einheitlich, alles ist heller und freundlicher. Ich finde, der Blog wirkt nun ansprechender und einheitlicher... Mir gefällt er jedenfalls sehr gut so.



Schaut Euch ruhig mal ein wenig hier um. Und, wie gefällt es Euch hier?

Demnächt kommt noch ein längere Post dazu, dann erkläre ich Euch noch was hinter den einzelnen Icons steckt und was es damit auf sich hat. 

Am Wochenende fahre ich aber erstmal zur H+H (Handarbeit und Hobby) in Köln. Dies ist eine Fachmesse für Gewerbetreibenden wo es ohne Ende Stoffe und Kurzwaren gibt. Habt Ihr noch irgendwelche Wünsche oder Anregungen? Wonach soll ich unbedingt Ausschau halten? Auf meiner Liste steht zwar schon ne Menge (ich weiß Jerseys für Jungen) aber vielleicht fällt Euch ja auch noch was ein.

Liebe Grüße
Anja

Donnerstag, 26. März 2015

Erinnerung

Du brauchst noch Stoffe für Dein Osterprojekt oder  Du möchtest über die Osterfeiertag nähen? Diese Woche ist der Laden noch ganz normal geöffnet, in der Woche vor Ostern macht Tante Hilde Urlaub.


Nach Ostern bin ich wieder wie gewohnt für Euch da

Neues Wachstuch

ist eingetroffen. In türkis mit kleinem Retromuster.  Ab sofort im Laden


Mittwoch, 25. März 2015

Ein Wickelkleid

sollte es werden. Schon lange stand das auf meiner "To-Sew-Liste". Und geliebäugelt habe ich mindestens noch länger mit dem Schnitt 7828 von Burda. Bei Pinterest ist mir dieses Kleid immer wieder begegnet und hat mir in seinen Ausführungen sehr gefallen. Die Stoffauswahl stand schon lange fest, denn bereits als ich diesen Stoff eingkauft habe, schwebte mir ein Wickelkleid daraus vor. Aber, wie das manchmal so ist: Im Leben 1.0 kommen manchmal andere Dinge dazwischen. So auch bei diesem Kleid. Zugeschnitten habe ich es bereits im letzten November, es war sogar zur Anprobe einmal zusammen geriehen... Denn an dem eigentlichen Schnitt habe ich einig Änderungen vorgenommen: Die Schulter sitzt bei mir viel zu tief. Diese wurde nun ein wenig nach oben gesetzt. Dementsprechend wurde auch die Ärmelkugel geändert. Dank Ullas Hilfe ist mir dies sogar recht gut gelungen. Die Ärmel wurden auch verlängert. Im Original enden sie irgendwo in der Mitte des Armes. Ach ja, und eigentlich ist das Kleid offen, also wirklich gewickelt. Da so etwas bei mir aber immer verruscht, und mich auf die Dauer stört, bevorzuge ich die geschlossene Variante. Aber jetzt hatte ich endlich Zeit (und Lust) das Kleid fertig zu nähen. Und was soll ich sagen... Ich bin nun ganz zufrieden mit dem Ergebnis!






Schnittmuster: Burda 7828 zum Download von hier
Stoff: Tante Hilde

Und da heute wieder Mittwoch ist, mach das Kleid beim MeMadeMittwoch mit

Dienstag, 24. März 2015

Bald ist Ostern

und Euch fehlt vielleicht noch eine Kleinigkeit zum verschenken? Oder möchtet Ihre Eure Stoffreste zu kleinen Ostergeschenken vernähen? Ich habe da einige Ideen für Euch... Die habe ich Euch zwar letztes Jahr auch schon mal hier vorgestellt, aber ich finde sie so süß, darum können die Hasen auch noch einmal vorgestellt werden. Im Körbchen tummeln sich schon einige Exemplare:



Diese Hasen sind nach einem Freebook von Aprilkind genäht. Die Hasen nennen sich Hasenpost und haben eine Tasche auf dem Bauch. Hier können liebe Botschaften, Gutscheine oder kleine Schokohasen gesteckt werden. Nach Ostern können die Hasen auch als Sorgenfresser genutzt werden. 



Zwei andere sehr süße Hasen kann ich Euch auch an Herz legen. Das nähen dauert in diesem Fall zwar etwas länger, da die Gesichter noch gestickt werden, dafür werden sie sicherlich auch sehr schnell ins Herz geschlossen



Genäht habe ich den kleinen Hasen nach dieser Anleitung und den größeren nach dieser Anleitung. Beide sind von Revoluzzza

Falls Ihr jedoch noch schöne Stoffe für Eure Oserhasen benötigt: Diese Woche hat Tante Hilde noch auf, in der Woche vor Ostern ist der Laden geschlossen. Also, haut rein

Liebe Grüße
Anja

Alle Stoffe: Tante Hilde

PS: Da heute Dienstag ist, hoppeln die Hasen noch schnell zum creadienstag und zu Meertje



Neue Stoffe

letzte Woche sind neue Stoffe eingetroffen:



Jersey türkis hell und Jersey türkis mit Bäumen 



Jersey uni in rot, hellgrau melange, hellblau, türkis, petrol und kiwigrün




Neu im Sortiment sind Zackenscheren, Applikationsscheren und Keder (um Paspeln selber herzustellen)
Und wieder eingetroffen sind Schneiderscheren und Jerseynadeln




Mittwoch, 18. März 2015

Yes

es ist geschafft: Ab sofort ist auch die Zahlung mit EC Karte möglich!
Suppi, oder?




Bitte beachtet: Ein Zahlung mit EC Karte wird ab einem Betrag von 20,00 € akzepiert. Außerdem bekommt Ihr keine Bon über Eure Zahlung ausgedruckt, sondern Ihr bekommt Euren Beleg per SMS oder E-mail.

Dienstag, 17. März 2015

Öffnungszeiten in den Osterferien



Deshalb bleibt der Laden in der Woche
 vom 30.03.2015 bis 04.04.2015 geschlossen.
Ab dem 08.04.2015 bin ich wieder wie gewohnt für Euch da.

Wer also feine, schöne Stoffe für Osterhasen, Osterkörbchen und Osterdeko benötigt, sollte in den nächsten 2 Wochen vorbei schauen.
Nix Last Minute Stoffe shoppen...

See you,
Anja

PS: Das heißt der Laden ist in der ersten Woche der Osterferien geschlossen!!!

Mittwoch, 11. März 2015

Endlich

habe auch ich es geschafft mir ein Bronte Top zu nähen. Ja, ich weiß der Hype um dieses Top langweilt schon so manch einen und vielleicht hast Du ja auch schon einige Bronte Tops genäht und bei Dir im Schrank liegen. Also,  nichts neues, was ich Euch hier heute zeige. Trotzdem wollte ich dieses Schnittmuster unbedingt mal ausprobieren, gefielen mir doch die genähten Kreationen die ich im Netz bisher gesehen habe so gut. Dies ist mein erstes Bronte Top und ich muss sagen, es ist verbesserungswürdig. Ich habe die mir passende Größe (es sind englische Größen) rausgesucht, den Schnitt danach ausgeschnitten. Irgendwie erschien es mir dann aber doch ein wenig zu schmal, deshalb entschloß ich mich, einfach eine kleine Nahtzugabe mit zuzuschneiden (eigentlich ist die Nahtzugabe schon  im Schnittmuster enthalten...). Und nun? Es ist mir doch zu weit! Da ich meine Kleiderschrank eh noch mit neuen Oberteilen füllen muss und mir der Schnitt sehr gut gefällt, wird es noch eine Variante geben. Aber dann genau nach Schnittmuster :o)

 






 Schnittmuster: Bronte Top
Stoffe: Tante Hilde


Das Top hüpft heute am Mittwoch mal wieder rüber zumMeMadeMittwoch



Dienstag, 10. März 2015

New


es sind wieder Steckverschlüsse da, dieses mal auch in kleiner Ausführung z.B. für Geldbörsen. Karabiner gesellen sich auch dazu...



Dazu gesellt sich ein Chiffon Stoff, dünn und leicht in blau mit Punkten. Wunderschön für Sommerloops, Tops und Shirts...




Und weiter geht es mit Punkten. Jersey in schwarz mit weißen Punkten


Freitag, 6. März 2015

Der Frühling ist da!!!

An diesem Wochenende sollen die Temperaturen frühlingsmäßig hoch gehen. Passend dazu sind auch heute die passenden Stoffe eingetroffen. Die machen Lust auf Frühling und gute Laune. Alle Stoffe sind Jerseystoffe...





Jersey Doubleface. Eine Seite ist grau die andere pink. Dadurch könnt Ihr Kleidung mit tollen Effekten nähen, z.B. einfach den Saum nicht versäubern und die linke Stoffseite kommt durch das rollen des Stoffes zum Vorschein...


Jersey mit Blümchen



Jersey mit Blümchen pastell



Blümchen in pink



Jersey in Retromuster

Donnerstag, 5. März 2015

Neue Stoffe

Und wieder werden die Regale aufgefüllt:



Jersey in hellgrau mit Skulls, in echt ist der Stoff etwas heller als auf dem Bild. Sehr dezent von daher auch für Damen geeignet, für Loops, Shirts. Tops...



Baumwolle in grau mit kleinen Pünktchen



Baumwolle mit Erdbeeren für Marmeladengläser, Frühlingsdecko, Gartentischdecken, Röckchen, Kleidchen usw.



Baumwolle mit Patchworkdruck Maritim. Jungstauglich!



Baumwolle mit Füchsen



Beschichtete Baumwolle (Wachstuch) grau mit kleinen Sternen

Mittwoch, 4. März 2015

Heute wird es ganz schön schlüpfrig

na ja, fast. Ich habe Euch auf Facebook ja bereits auf das Freebook von Pattydoo hingewiesen, den DIY-Panty für Damen. Ich bin so begeistert von dieser Idee, seine Jersey Stoffreste auf diese Art zu vernähen, dass ich das Schnittmuster natürlich testen musste. Durch das Nähvideo ist der Schlüpfer wirklich sehr einfach zu nähen. Und wer es unten rum bunt mag, kann wirklich wunderbar seine Reste verbraten. Viele Stoff braucht man nämlich nicht dafür...


Der Tragetest wurde auch schon erfolgreich bestanden und es werden auf jeden Fall noch einige Exemplare folgen.


Tragefotos wird es aber diesemal nicht geben... ;o)

Die Unterbux hüpft heute rüber zum MMM
Außerdem hat Ina von Pattydoo zu einer Linkparty für den Schlüpfer aufgerufen. Hier findet Ihr noch weitere Schlüpfer Fotos. Falls Ihr jetzt auch auf den Schlüpfer Geschmack gekommen seit, verlinkt Eurer Exemplar bei Ina, denn gewinnen könnt Ihr dabei auch noch was...
Zeigt Ihr mir dann auch Eure Modelle?

Und für alle die Wäschegummi mit Spitze suchen: Bei Tante Hilde gibt es viele Farben im Laden.

Stoffrest: Tante Hilde
Wäschegummi aus Spitze: Tante Hilde


Dienstag, 3. März 2015

Blogst

Oder auch: Blog und Stift!
Am Sonntag war ich in Köln auf meinem ersten Blog Workshop, Blogst Basic um genau zu sein. "Brauche ich doch nicht mehr", war mein erster Gedanke. Ich blog doch schon seit 1 1/2 Jahren, habe mir alles mühsam aus dem Netz zusammen gesucht und Mein Blog steht doch schon längst... So habe ich gedacht, habe dann aber trotzdem ein Ticket gebucht ( schon alleine um mal die beiden "großen" Bloggerinnen Ricarda von 23qmStil und Bine von waseigenes live zu erleben). Ha, und da habe ich mich wohl ein wenig zu weit aus dem Fenster gelehnt...Im nachhinein sollte sich dann herausstellen, dass ich noch eine ganze Menge dazu gelernt habe. Außerdem gab es jede Menge Tips, Ideen und Anregungen. Viel Input, der nun erstmal verarbeitet und dann umgesetzt werden will. Es war ein sehr, sehr interessanter Workshop und die Teilnehmergruppe war auch sehr sympathisch. Sitzen und saßen wir doch alle im selben Boot.
Wer auch einmal über die Teilnahme an  einen Workshop zum Thema bloggen nachgedacht hat, dem kann ich das nur ans Herz legen. Hier findest Du alle Informationen zum Veranstalter blogst.

Nun aber zum interessanteren Teil: die Fotos!!! Wer mir auf Instagram folgt, hat die Fotos vielleicht schon gesehen. Die Qualität ist nicht ganz so dolle, da Handy Fotos. Aber egal, oder?



Die Hinfahrt verlief schon anders als geplant, da die Ausfahrt von der A59 gesperrt war. Also, über einen Umweg über die A3 bekam ich dann doch bald den Dom zu sehen. Erkennt Ihr ihn?



Angekommen!!



Und dann ging es auch schon los. 


Und weiter, mit vielen Infos und einem angeregetem Austausch: bloggen, bloggen, bloggen



So viel Brainstorming macht hungrig. Also ging es in der Mittagspause ins Vapiano. 



Frisch gestärkt ging es dann weiter





Mit einem Kopf voller Ideen, netten neuer Bekanntschaften, sitze ich nun hochmotiviert vorm Rechner und versuche Step by Step einiges umzusetzen.

Vielen Dank an Recarda und Bine!!! Ihr habt alles super erklärt und seit im echten Leben voll sympathisch.

Falls Ihr auch an Blogger Events interessiert seit, dann schaut Euch mal hier um!

Ach so: Goodies gab es auch noch ;o)


In dem Röhrchen befindet sich übrigens eine Tonkabohne. Hab ich noch nie verarbeitet. Ihr? Ich glaube man würzt damit Gebäck... Kennt Ihr vielleicht Rezepte mit Tonkabohnen?



Montag, 2. März 2015

Stoffvorstellung

Nun möchte ich Euch noch die neuen Stoffe aus dem letzten Post im einzelnen vorstellen.


Jersey Baumwolle in rosa mit Blumen


Jersey Baumwolle in blau mit Mäusen


Jersey Baumwolle petrol mit Käfern


Feiner, dünner Jeanstoff blau mit kleinen Pünktchen. Für Blusen, Kleider usw...



Feine, leichte Viskose in jeansblau bedruckt, fällt sehr fließend für Blusen.



Verarbeitungsbeispiel in der neuen Knipmode. Die Bluse auf der rechten Seite ist aus diesem Viskosestoff genäht.



Viskosejersey für Damenkleidung



Viskosestrick Doubleface in grau / jeansblau



Leichter, transparenter Batist in schwarz ( Farbe auf dem Bild weicht ab)



 Leichter dünner Baumwollstoff mit Blümchen für Blusen und Sommerkleider



Baumwollstoff mit Retromuster


Baumwollstoff in schwarz grau, für Tunikas, Röcke, Kleider...



Baumwollstoff in schwarz grau für Tunikas, Röcke, Kleider...



Baumwollstoff in beige mit kleine Blümchen



Baumwolle in anthrazit mit Blumenmuster, dickere Qualität deshalb auch sehr gut für Taschen geeignet